Unsere Blätterteig-Aprikosen-Schnitten sind super schnell, einfach zubereitet und sooo lecker! Die sahnige Puddingfüllung ist in Kombination mit den fruchtigen Aprikosen und den süßen Löffelbiskuits einfach ein Traum! Zusätzlich sorgt der lockere Blätterteig für ein wenig Knusper und mit dem Puderzucker oben drüber schaut das Ganze schlichtweg schön aus.

Diese köstlichen Schnittchen eignen sich hervorragend für einen dieser Tage, an denen sich mal wieder kurzfristiger Besuch ankündigt. Eigentlich muss nur die Puddingfüllung zubereitet werden und die restlichen Zutaten werden auf dem Blätterteig arrangiert. Das Ganze geht ratzfatz und man kann ein leckeres und hübsches Dessert als Häppchen anbieten, ohne viel Zeit dafür investieren zu müssen.

Am besten serviert man unsere Blätterteig-Aprikosen-Schnitten ein paar geliebten Menschen, wie zum Beispiel engen Freunde oder Familie. Da kann man dann gleich das Rezept weitergeben, denn es wird sicherlich danach gefragt. Außerdem kann man durch dieses fixe Rezept mehr Zeit mit den Lieblingsmenschen verbringen, weil man ja nicht so lange in der Küche stehen musste. Win-Win, oder?

Wenn dich die Blätterteig-Aprikosen-Schnitten zwar schon ansprechen, aber noch nicht zu einhundert Prozent überzeugen, kannst du dir natürlich auch andere Aprikosen-Rezepte anschauen. Mit Aprikosen kann man so unendlich viele köstliche Gerichte zubereiten! Mit Blätterteig allerdings auch! Der mehrlagige Teig ist vielseitig nutzbar und so entstehen eine Menge schmackhafter Rezepte mit Blätterteig. Wenn dich allerdings eher der Pudding-Aspekt in diesem Rezept gelockt hat und dir nach mehr Pudding ist, dann schau doch mal bei diesen Rezepten mit Pudding vorbei. Puddingpuddingpudding. Wenn man das oft genug sagt, fühlt der Mund sich komisch an.

Zurück zu unseren Blätterteig-Aprikosen-Schnitten! Die Leckerbissen sind köstlich und einfach, dementsprechend sollte dich nichts davon abhalten, sie so bald wie möglich zu probieren! Guten Appetit und viel Spaß dabei!

Für weitere Ideen, was du deinem Besuch in Zukunft auftischen kannst, lass dich gern hier inspirieren:

Ein Träumchen: Blätterteig-Aprikosen-Schnitten

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 30 mins Gesamtzeit 30 Min.
Portionen: 24
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Die Blätterteig-Aprikosen-Schnitten sind super fix zubereitet und mega leicht zu machen. Trotzdem schmecken sie besonders lecker durch die sahnige Puddingcreme in Kombination mit den fruchtigen Aprikosen und den süßen Löffelbiskuits – wirklich köstlich! 

Zutaten

Zubereitung

  1. Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen. Aprikosen abtropfen lassen. Eine Rolle Blätterteig mit dem Backpapier auf einem Backblech entrollen. Erst Löffelbiskuits, dann Aprikosen dicht an dicht auf dem Blätterteig verteilen, dabei an den Längsseiten je ca. 2 cm Rand frei lassen.

  2. Puddingpulver und Zucker mischen. Mit 250 ml Milch glatt rühren. 500 ml Milch und Sahne aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und ca. 1 Minute unter Rühren köcheln. Pudding auf den Aprikosen verteilen und vorsichtig verstreichen. Überstehenden Blätterteig an den Seite vorsichtig andrücken.

  3. Zweite Teigrolle entrollen, ohne Backpapier auf den Pudding legen und Teig an den Seiten vorsichtig andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad, Umluft: 180 Grad, Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.