Fruchtiges Highlight: Blaubeer-Polenta mit Mandelsahne

Cremige Polenta ist in einer Schüssel angerichtet mit Blaubeeren als Topping.
pinit

Blaubeeren toppen alles! Auf Torten, in Puddings oder auf einem herzhaften Sandwich ist das beliebte Obst das fruchtige Highlight im Sommer. Obendrein sehen die runden Kügelchen auf jedem Post für Social Media einfach fancy aus.

Du willst deinen Freunden nicht nur was fürs Auge, sondern vor allem für den feinen Gaumen bieten? Dann haben wir mit einer cremigen Blaubeer-Polenta mit Mandelsahne genau das Richtige für dich und deine Liebsten. 

Gut zu wissen: Polenta kommt in den meisten Küchen wohl eher selten zum Einsatz. Dabei wird der aus Maisgrieß hergestellte feste Brei besonders gerne in Italien zu herzhaften Speisen gegessen. So passen Champignons und frischer Spinat ebenso gut dazu wie knackiges Ofengemüse oder auch ein Stück Fleisch. Die Möglichkeiten, mit Polenta ein feines Gericht zu zaubern, sind nahezu unerschöpflich.

In einem noch höheren Maße gilt das für die Blaubeeren. Wie wäre es beispielsweise mit einer fruchtigen Pavlova mit Blaubeeren?

Während die einen sich über die blauen Beeren hermachen, lecken sich andere nach roten Beeren die Finger. Hier findest du deshalb…

Fruchtiges Highlight: Blaubeer-Polenta mit Mandelsahne

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 15 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Einmal mit Blaubeeren getoppt, nie mehr gestoppt: Mit den blauen Perlen auf einer cremigen Polenta schindest du bei Freunden und Familie so richtig Eindruck!

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Apfelsaft erhitzen, die Polenta mit einem Schneebesen einrühren und in wenigen Minuten gar kochen. Bezüglich der Garzeit ist die Zubereitungsempfehlung auf der Polentapackung zu beachten.

  2. Margarine, Dicksaft, Zitronensaft und Salz hinzugeben und gut verrühren.

  3. Polenta mit Mandelsahne und Blaubeeren anrichten und nach Belieben mit Zitronenmelisse garnieren.

Markiert: