Herbstliche Wohlfühlküche: Unsere Blumenkohl-Kartoffel-Suppe wärmt Herz & Seele

Ein Rezept, das begeistert: Diese cremige Blumenkohl-Kartoffel-Suppe überzeugt selbst Suppenmuffel. Schnell gekocht und einfach lecker!

Blumenkohl-Kartoffel-Suppe
Wenn die Tage kürzer und kühler werden, schmeckt diese Blumenkohl-Kartoffel-Suppe besonders gut. © Adobe Stock/ fascinadora

Manchmal gibt es einfach nichts Besseres, als sich eine Suppe zu kochen. Das Schnippeln der Zutaten wirkt wie eine Meditation, das Blubbern im Kochtopf beruhigt die Nerven, und wenn sich die Düfte der Zutaten zu einem Gesamtaroma verbinden, steigt die Vorfreude und Stolz, sich selbst etwas Gutes zu tun. Na, hast du jetzt auch Lust bekommen, eine Suppe zu kochen? Dann dürfen wir dir unsere Blumenkohl-Kartoffel-Suppe ans Herz legen.

Die Blumenkohl-Kartoffel-Suppe kannst du, wenn du möchtest, übrigens vegan kochen. Das einzige tierische Produkt im Rezept ist Sahne, und die lässt sich heutzutage ja wirklich ganz leicht ersetzen. Hast du also vegane Freund*innen oder ernährst dich selbst rein pflanzlich, kannst du dir dieses Schüsselglück trotzdem schmecken lassen.

Gut zu wissen: Die Produktpalette an veganer Sahne ist mittlerweile so groß, dass man gerne mal den Überblick verliert. In unserer Kochschule stellen wir dir deshalb die beliebtesten Alternativen zu herkömmlicher Sahne vor.

Und auch sonst ist die Blumenkohl-Kartoffel-Suppe mehr als dankbar. Nachdem alle Zutaten gar gekocht sind, musst du sie nämlich nur noch pürieren (Pürierstab zum Beispiel hier bei Rewe*). Lass’ gern ein paar Gemüsestückchen in der Suppe, dann hat diese noch etwas mehr Textur. Und weil wir jetzt schon so viel von Suppen gesprochen haben, gucken wir uns am besten gleich ein paar weitere Rezeptvorschläge an, die allesamt überzeugen können:

Weitere Suppen gibt’s in unserer umfangreichen Rezeptsammlung. Lass’ dich inspirieren!

Übrigens: Unsere Rezepte bt’s auch in der App – einfach downloaden!

Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

*enthält Affiliate-Links. Die FUNKE National Brands Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Herbstliche Wohlfühlküche: Unsere Blumenkohl-Kartoffel-Suppe wärmt Herz & Seele

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 35 min Gesamtzeit 35 Min.
Portionen: 4
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Cremige Suppe für Wohlfühlmomente

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst den Blumenkohl waschen, die Kartoffeln schälen und beides zerkleinern. Den Lauch sehr gründlich spülen, um Schmutz auch zwischen den Blättern zu entfernen, und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken oder reiben.

  2. Einen Topf auf den Herd stellen und die Butter darin zerlassen. Lauch und Knoblauch anschwitzen, dann auch Blumenkohl und Kartoffeln zugeben. Brühe dazu gießen, Lorbeerblatt zufügen und alles aufkochen, dann 20 Minuten köcheln lassen.

  3. Nun das Lorbeerblatt vorsichtig wieder aus dem Topf fischen und die Suppe pürieren. Wer mag, lässt noch ein paar Stückchen übrig. Dann die Sahne einrühren, die Suppe nochmals erwärmen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und nach Belieben Zitronensaft verfeinern. Das war's!

Gespeichert unter