Leichte Sommerküche: Rumpsteak mit Tomaten-Rucolasalat

Rumpsteak mit Tomaten-Rucolasalat mit Parmesan in einem tiefen Teller, daneben zwei Gabeln, ein Stück Parmesan und ein Geschirrtuch
pinit

Wenn die Temperaturen im Sommer nach oben klettern, sehnen wir uns oftmals nach leichter Kost am Morgen, Mittag und Abend. Um schwere Gerichte mit cremigen Soßen und üppigen Beilagen machen wir am liebsten einen Bogen. Unser heißer Tipp für den Sommer: Rumpsteak mit Tomaten-Rucolasalat. Das Gute daran: Du gönnst dir ein perfektes Essen, das leicht daherkommt, ohne dabei auf eine Fleischbeilage zu verzichten. In diesem Fall übernimmt ein Rumpsteak diesen Job. Je nach Belieben kannst du es anbraten, wie du möchtest, denn jede:r hat da ja seine eigenen Vorstellungen und Wünsche. Während es die einen noch besonders blutig mögen, freuen sich andere über ein Stück Fleisch, das gut durchgegart ist. Und dazwischen gibt’s ebenfalls genügend Zubereitungsarten.

Achte beim Kauf am besten auf Bio-Qualität, sowohl beim Fleisch als auch beim Gemüse und den anderen Zutaten. Einfache Gerichte wie das Rumpsteak mit Tomaten-Rucolasalat werden besser, je höher die Qualität der Zutaten ist.

Schon gewusst? Das Rumpsteak gilt als Klassiker unter den Steaks und wird aus dem hinteren Rücken des Rindes geschnitten. Sein Fettrand sollte vor dem Braten nicht weggeschnitten werden, damit das Fleisch schön saftig bleibt. Wenn du möchtest, kannst du ihn aber natürlich später vor dem Verzehren entfernen. Achte bei der Zubereitung darauf, das Fleisch nicht mit einer Gabel zu wenden, weil sonst zu viel Bratensaft entwischt.

Lust auf noch mehr Fleisch? Probier‘ mal dieses Schweinefilet mit Kräuterkruste oder unsere Tagliatelle mit saftigem Steak Caprese. Und falls du dich mal an einen richtigen Sonntagsbraten trauen möchtest, haben wir ein paar Tipps, wie der perfekte Braten zubereitet wird. Noch mehr Tricks für die Küche findest du in unserem Ratgeber. Viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren!

Leichte Sommerküche: Rumpsteak mit Tomaten-Rucolasalat

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 20 min Gesamtzeit 20 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Lust auf leichte Sommerküche? Unser Rumpsteak mit Tomaten-Rucolasalat ist kinderleicht und schnell gemacht und schmeckt auch an heißen Tagen.

Zutaten

Für das Rumpsteak:

Für den Salat:

Zubereitung

  1. Zuerst das Rumpsteak waschen und trocken tupfen sowie die Zwiebel abziehen und würfeln. Nun Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten und zur Seite stellen. Anschließend das Steak im Bratfett braun braten, salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen und in feine Scheiben oder Streifen schneiden.

  2. Den Rucola und die Tomaten waschen und die Tomaten anschließend halbieren. Für das Dressing alle flüssigen Zutaten vermengen, salzen und pfeffern und über den Salat gießen. Die Zwiebelwürfel ebenfalls in den Salat geben und alles umrühren.

  3. Den Salat auf einen Teller geben, Parmesan darüber hobeln und das Steak darauf angerichtet servieren.

Markiert: