Spargelauflauf mit Gemüse

Spargel mal anders? Bitte sehr! Mit diesem Trend-Spargelauflauf kannst du nichts falsch machen: Er ist super einfach und vielseitig zu gestalten und schmeckt herrlich.

Eine Ofenform mit Spargelauflauf mit Gemüse auf hellem Holz in der Draufsicht.
Dieser Spargelauflauf mit Gemüse macht die Spargelsaison noch schöner. © Getty Images/ tenkende

Bald geht die Spargelsaison wieder los. Kannst du es genauso wenig erwarten wie wir? Dann solltest du dich schon mal mit ausreichend Rezepten eindecken, bevor es los geht. Wie wär’s mit einem Spargelauflauf mit Gemüse und extra cremiger Sauce? Statt klassisch wandert das Stangengemüse einfach mal in den Ofen. Finden wir super, du hoffentlich auch!

Du kannst nicht genug von köstlichen Spargelrezepten bekommen? Wie wäre es dann mit einer leckeren Spargelquiche? Wir können dir außerdem diese Highlights empfehlen:

Tipp: Solltest du nicht alle Gemüse-Zutaten zu Hause haben, dann ist das kein Problem. Du kannst auch andere geeignete Gemüsesorten auswählen und deinen eigenen Trend-Auflauf damit kreieren.

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 45 min Gesamtzeit 45 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Frühling

Beschreibung

Spargel mal anders? Bitte sehr! Mit diesem Trend-Spargelauflauf kannst du nichts falsch machen: Er ist super einfach und vielseitig zu gestalten und schmeckt herrlich.

Zutaten

Anleitung

  1. Als Erstes schälst du die Kartoffeln und Karotten, dann schneidest du sie in dünne Scheiben. Danach putzt du Lauch, Brokkoli und Paprika. Nun kannst du den Lauch und die Paprika in Ringe oder Streifen schneiden. Den Brokkoli teilst du in seine kleinen Röschen auf. Jetzt gibst du das Gemüse nacheinander in kochendes Salzwasser und blanchierst es für drei Minuten. Wichtig: Nach dem Herausnehmen kurz abschrecken.

  2. Als Nächstes ziehst du die Zwiebel und den Knoblauch ab, um sie anschließend klein zu hacken. In erhitzter Butter dünstest du dann beides glasig an. Währenddessen bestäubst du beides unter ständigem Rühren mit Mehl. Dann gibst du die Gemüse-Bouillon und Milch hinzu und kochst alles auf. Nach und nach die Sahne unterrühren sowie den Gouda und Fetakäse hinzugeben. Sobald eine cremige Sauce entstanden ist, würzt du diese mit Muskat und Salz.

  3. Nun gibst du das Gemüse in eine gefettete Auflaufform und gießt die Sauce darüber. Dann bist du auch schon bei den letzten beiden Schritten angelangt. Du wäschst die Zucchini, schneidest sie in dünne Scheiben und legst sie auf die angedickte Saucenschicht. Dann wäschst du den Spargel und schälst das untere Drittel. Den Spargel kannst du nun fächerartig ebenfalls auf der Soße platzieren. Jetzt gibst du die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze: 200 Grad, Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) und bäckst den Auflauf für circa 20 Minuten. Sobald der Spargel beginnend bräunlich wird, ist er fertig.