Für diese knusprigen Kartoffelecken mit Steak-Gemüse-Spießen brauchst du etwas Geduld. Aber wenn die kleinen Snack-Portionen erstmal auf dem Teller liegen, wirst du nichts bereuen. So wie auch bei diesen leckeren Gerichten:

Du bist eigentlich kein großer Kartoffelexperte? Dann bist du vielleicht schon mal über den Begriff „Neue Kartoffeln“ gestolpert. Das ist eine spezielle Sorte, die nur eine kurze Reifezeit besitzt und damit sehr früh im Jahr angeboten wird. Daher werden sie häufig zu Spargel gereicht. Aber auch für Kartoffelsalate oder Gerichte wie unsere knusprigen Kartoffelecken mit Steak-Gemüse-Spießen passen die kleinen Knollen perfekt.

Bist du jetzt auf den Geschmack gekommen? Dann probier‘ doch auch mal unsere Bratkartoffeln mit Halloumi, die eignen sich super für übrig gebliebene Kartoffeln. Einen ganz besonderen Trick für knusprige Kartoffeln verraten wir dir außerdem in unserer Kochschule.

Knusprige Kartoffelecken mit Steak-Gemüse-Spießen

Schwierigkeit: Mittelschwer Zubereitungszeit 40 min Gesamtzeit 40 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Frühling

Beschreibung

Du möchtest dir zum Feierabend mal etwas gönnen? Diese Kartoffelecken und Gemüsespieße überraschen mit eingewickeltem Schweinefleisch und einem herrlichen Bärlauch-Dip.

Zutaten

Für die Spieße und Kartoffelecken:

Für den Dip:

Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln gründlich abspülen und in Salzwasser für etwa 15 Minuten gar kochen. Währenddessen das Fleisch längs in zwölf Streifen schneiden. Auf jeden Streifen eine halbe Scheibe Speck und etwas Basilikum geben, dann aufrollen. 

  2. Nun die Zucchini abspülen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Paprika ebenfalls abspülen und klein würfeln. Abwechselnd mit dem Fleisch auf Schaschlikspieße schieben und gut würzen.

  3. Die Kartoffeln abgießen und kurz auskühlen lassen. Anschließend vierteln und  mit drei Esslöffeln Olivenöl vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chiliflocken würzen, dann in einer Pfanne anbraten.

  4. Für den Dip Frischkäse mit Schmand und Pesto glatt rühren. Die Spieße mit restlichem Öl bestreichen und dann etwa acht Minuten in einer Pfanne dünsten. Alles auf vier Tellern verteilen und genießen.