Easy Frühstück: Kürbis Overnight Oats

Die Kürbis Overnight Oats sind am Vorabend ruckzuck gemacht und stärken dich morgens mit ganz viel Energie.

Zwei Gläser mit Kürbis Overnight Oats auf einem blauen Tisch neben Chiasamen und Nüssen.

Was kann man denn noch alles aus Kürbis zaubern? Wir blicken in Richtung Frühstück und tischen aromatische Kürbis Overnight Oats auf. Die sind am Vorabend in kürzester Zeit vorbereitet, ehe sie im Kühlschrank Platz nehmen und das ganze gute Zeug in Form von Kürbis aufsaugen. Morgens wirst du schließlich mit einem gesunden Frühstück belohnt, das dich schon dem nächsten Frühstück entgegenfiebern lässt.

Für die Kürbis Overnight Oats bedienen wir uns an der Herbst-Gewürzmischung schlechthin: Pumpkin Spice! Die besticht mit ihrem warmen Charakter und harmoniert hervorragend mit den eingeweichten Haferflocken. Übrigens kannst du mithilfe der Gewürzmischung nicht nur Overnight Oats machen, sondern auch knackiges Pumpkin Spice Granola, das netterweise auch hervorragend als Topping passt. Du kannst die Gewürzmischung aber natürlich auch weglassen, falls du kein Fan von dem starken Aroma bist und einfach nur mit Zimt würzen.

Overnight Oats lieben wir ganz besonders, weil sie so ruckzuck zubereitet sind und man einfach schmeckt, wie gesund sie sind. In unserer Rezeptsammlung findest du deshalb neben den Kürbis Overnight Oats auch die folgenden Varianten, die satt und glücklich machen:


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Easy Frühstück: Kürbis Overnight Oats

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 10 min Ruhezeit 6 Stunde Gesamtzeit 6 hrs 10 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Gesunder Frühstücksklassiker mit herbstlichem Anstrich.

Zutaten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf die Pekannüsse gut vermischen. Nach Belieben süßen.

  2. Das Ganze auf 2 Gläser aufteilen und über Nacht für mindestens 6 Stunden aufquellen lassen.

  3. Mit gehackten Pekannüssen servieren. Fertig!

© Shutterstock/Nataliya Arzamasova

Was kann man denn noch alles aus Kürbis zaubern? Wir blicken in Richtung Frühstück und tischen aromatische Kürbis Overnight Oats auf. Die sind am Vorabend in kürzester Zeit vorbereitet, ehe sie im Kühlschrank Platz nehmen und das ganze gute Zeug in Form von Kürbis aufsaugen. Morgens wirst du schließlich mit einem gesunden Frühstück belohnt, das dich schon dem nächsten Frühstück entgegenfiebern lässt.

Für die Kürbis Overnight Oats bedienen wir uns an der Herbst-Gewürzmischung schlechthin: Pumpkin Spice! Die besticht mit ihrem warmen Charakter und harmoniert hervorragend mit den eingeweichten Haferflocken. Übrigens kannst du mithilfe der Gewürzmischung nicht nur Overnight Oats machen, sondern auch knackiges Pumpkin Spice Granola, das netterweise auch hervorragend als Topping passt. Du kannst die Gewürzmischung aber natürlich auch weglassen, falls du kein Fan von dem starken Aroma bist und einfach nur mit Zimt würzen.

Overnight Oats lieben wir ganz besonders, weil sie so ruckzuck zubereitet sind und man einfach schmeckt, wie gesund sie sind. In unserer Rezeptsammlung findest du deshalb neben den Kürbis Overnight Oats auch die folgenden Varianten, die satt und glücklich machen:


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.