Exotischer Genuss – Litschi-Kokos-Pudding

Dieser Litschi-Kokos-Pudding ist sehr schnell gemacht und passt immer als Abschluss zu asiatischen oder anderen exotischen Gerichten.

Eine braune Schale mit dem Litschi-Kokos-Pudding auf einem Holzbrett. Drum herum exotische Blüten, Litschis und ein Holzkorb.
Schnell gemachtes Desset mit Wow-Effekt: Litschi-Kokos-Pudding. © Shutterstock/ Teerapong mahawan

Litschi bringt, egal in welcher Form, immer eine exotische Note mit auf den Teller. Ihr Geschmack und ihre Konsistenz ist einzigartig und so schmecken eben nur Litschis. Süß, sauer, fruchtig und irgendwie aufregend, aber doch vertraut. In Kombination mit Kokos trumpft Litschi erst so richtig auf und erzeugt ein aufregendes Mundgefühl. Dabei ist unser Litschi-Kokos-Pudding total einfach zubereitet.

Neben frischer Litschi kommt auch noch Saft der Frucht und Kokoslikör und -wasser mit ins Spiel. Falls du es lieber alkoholfrei halten möchtest, kannst du den Kokoslikör auch einfach weglassen. Ich finde allerdings, dass er den Litschi-Kokos-Pudding geschmacklich abrundet. Du kannst den Pudding in ein Glas geben und auskühlen lassen oder in Silikonformen. Dann am besten den Pudding leicht anfrieren, aus der Form nehmen und wieder bei Kühlschranktemperatur temperieren lassen. Schön aussehen tun definitiv beide Versionen, allerdings ist die Glas-Version noch unkomplizierter. Im Glas kannst du auch noch ein weiteres Fruchtpüree oder Ähnliches für einen netten Farbkontrast oben draufgeben. Wie immer gilt: Alles nach deinem Gusto!

Litschis gibt es mittlerweile zwar das ganze Jahr über. Aber jetzt gerade befinden wir uns in der Haupterntezeit, weswegen sie einigermaßen günstig, aber auf jeden Fall richtig saftig und lecker sind. Und wenn du schon mal dabei bist, kannst du doch auch gleich mal diesen Litschi-Eistee probieren: Der ist nämlich richtig gut!

Und falls du eher wegen der Kokosnuss als der Litschi auf dieses Rezept geklickt hast, geben wir dir noch ein bisschen Kokos-Inspiration. Schau mal hier:


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Exotischer Genuss – Litschi-Kokos-Pudding

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 10 min Zubereitungszeit 5 min Ruhezeit 4 Stunde Gesamtzeit 4 hrs 15 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Winter

Beschreibung

Schnell gemachtes Desset mit Wow-Effekt: Litschi-Kokos-Pudding.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Litschis schälen und vom Kern befreien. Das Fruchtfleisch dann in grobe Stücke schneiden.

  2. Litschi-Saft, Saft einer Limette, Vanillepaste, Kokos-Likör und Kokoswasser zusammen in einem Topf erwärmen. Dann die Gelatine ausdrücken, dazugeben und schmelzen lassen.  

  3. Nun nur noch die Litschi-Stücke unterheben, alles auf vier Gläser verteilen und etwa 4 Stunden kaltstellen. Dann ist der Litschi-Kokos-Pudding fester und verzehrbereit. Guten Appetit!

Markiert: