Wenn Engelchen und Teufelchen glücklich werden: Rotwein-Kakao

Glühwein, Kaffee, Kakao? Nee, ich möchte einen Rotwein-Kakao. Der schmeckt schokoladig und sorgt für Stimmung.

Frotansicht: eine helle Tasse mit einer dunklen Flüssigkeit steht auf sachleinen. Neben an lieben ein paar Schokodrops.
Der perfekte Mix aus zwei Welten: ein Rotwein-Kakao © Sutterstoch / Africa Studio

Es ist zu spät für ein Heißgetränk und zu früh für ein alkoholisches Kaltgetränk. Engelchen warnt: „Kaffee, Tee oder Kakao… es ist noch zu früh für Alkohol!“ Teufelchen lockt: „Es ist doch schon dunkel, seit Stunden. Dunkel bedeutet Nacht oder zumindest Abend. Gib mir Alkohol.“ Eine echte Zwickmühle also, aus der dir ein Rotwein-Kakao helfen kann. Weder bleibst du stundenlang wach, weil du so spät noch Kaffee getrunken hast. Noch hast du zu früh einen im Tee, weil du früh schon zum Alkohol gegriffen hast. Dies ist doch echt mal eine salomonische Entscheidung.

Dieser Begriff bezieht sich übrigens auf den legendären israelischen König Salomo, beziehungsweise Salomon, der im 10. Jahrhundert vor Christus im östlichen Mittelmeerraum lebte und regierte. Als einst zwei Frauen vor Gericht behaupteten, die Mutter eines Neugeborenen zu sein, fällte der Regent auf drastische Weise ein weises Urteil. Und das Baby wurde schließlich der echten Mutter zugesprochen. Auch du triffst eine weise Entscheidung, wenn du dich für einen Rotwein-Kakao entscheidest. Er enthält das Beste aus zwei Welten. Wir haben natürlich noch weitere gute Drinks, die sich in beiden Welten wohlfühlen:

Ich wette: Kaum steht ein Rotwein-Kakao auf dem Tisch, stürzen sich alle auf das Heißgetränk. Von dem kann man sich ruhig einen zweiten Becher gönnen. Weitere Genuss-Rezepte für das vorweihnachtliche Wohlgefühl findest du in unserer weihnachtlichen Rezeptsammlung.


Kennst du bereits den EAT CLUB Newsletter? Jeden Freitag schicken wir dir saisonale Rezepte sowie alltagstaugliche Tipps & Tricks aus der Profi-Küche. Einmal kostenlos anmelden und ab geht die Food-Post.

Wenn Engelchen und Teufelchen glücklich werden: Rotwein-Kakao

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 5 min Gesamtzeit 5 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Winter

Beschreibung

Schmeckt nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt: Rotwein-Kakao

Zutaten

Zubereitung

  1. Schokolade fein hacken und in einem Topf schmelzen lassen. Die Milch unterrühren bis die Schokolade geschmolzen ist. 

  2. Den Rotwein zugießen und alles erwärmen. Der Rotwein-Kakao sollte aber nicht kochen.