Kaffee mal anders: Spiced Latte mit allerlei Gewürzen

Spice up your morning! Dieser gewürzte Kaffee heizt an kalten Herbsttagen ein.

Zwei Gläser Spiced Latte mit Milchschaum, drumherum Gewürze wie Zimtstangen und Muskatnüsse.
Wer mehr möchte als schwarzen Kaffee, hat im Spiced Latte den perfekten Wachmacher gefunden. © Adobe Stock/ fahrwasser

Ich bin keine große Kaffeetrinkerin, zumindest, wenn er schwarz wie die Nacht serviert wird. Gibt’s Cappuccino, Latte Macchiato und Co., sieht das Ganze schon wieder etwas anders aus. Der Spiced Latte hat es mir besonders angetan, denn er bietet ein echtes Aromenspektakel! Ein bisschen erinnert er fast schon an Weihnachten, aber Gewürze wie Zimt, Kardamom oder Muskat sind auch im Herbst bereits eine wahre Wohltat.

Ich rühre die Gewürze immer direkt mit in die (pflanzliche) Milch, wenn ich sie erwärme. Du kannst sie aber auch in einen Teebeutel oder ein Gewürzsäckchen füllen und in den Topf hängen. So sparst du dir den Schritt, die erwärmte Milch im Anschluss noch durch ein Sieb gießen zu müssen. Außerdem habe ich dir im Rezept ein paar Alternativen für bestimmte Gewürze verraten. Die Zimtstange kannst du etwa mit gemahlenem Zimt ersetzen, die Vanilleschote mit Vanilleextrakt. Ich koche mir den Spiced Latte immer vegan, aber es spricht natürlich nichts dagegen, dabei auf herkömmliche Kuhmilch zurückzugreifen.

Wer wie ich gern extravaganten Kaffee trinkt, wird sicherlich auch diese Auswahl lieben:

Aber auch Caffè Corretto oder Carajillo sind super lecker. Allein: Zum Frühstück solltest du lieber auf eine der anderen Varianten setzen und dir diese zwei lieber am Nachmittag genehmigen. Wieso? Beiden wurde ein kleiner Schuss verpasst – für das erste Getränk des Tages in der Früh vielleicht nicht die beste Wahl.

Übrigens: Beim Kaffeekochen können ein paar Fehler passieren. Wer hätte das gedacht? Die Zubereitung scheint doch mehr als einfach zu sein. In unserer Kochschule kannst du herausfinden, ob du alles richtig machst oder dir das eine oder andere Missgeschick auch schon passiert ist.


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Kaffee mal anders: Spiced Latte mit allerlei Gewürzen

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 15 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Kaffee mit Milch und vielen Gewürzen.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst den Kaffee aufbrühen. Derweil die Pimentkörner zerstoßen und die Vanilleschote auskratzen.

  2. 120 ml der Milch in einen Topf geben und erwärmen, dabei Piment, Vanillemark, Vanilleschote, Kardamom, Zimtstange und Muskat einrühren. Topf vom Herd nehmen und die Milch 5 Minuten ziehen lassen.

  3. Nun die Milch durch ein Sieb abseihen und auf zwei Gläser aufteilen. Den Kaffee zufügen und nach Belieben noch mit Sirup süßen.

  4. Die übrige Milch aufschäumen und auf die Gläser verteilen. Mit Zimt oder Kakao bestäuben.