Es ist schon seit Langem klar, dass leckere Burger auch sehr gut vegan gelingen können. Zwischen Patties aus Blumenkohl, Spinat oder Quinoa ist wirklich alles möglich. Weil wir aber niemals genug von ausgefallenen Kreationen bekommen, suchen wir stets nach neuen Kombinationen! Heute für dich: Unser vegane Burger mit Rote-Bete-Patty! Mit Hirse und Haferflocken werden aus der leckeren Rübe ganz einfach saftige Burger-Patties gezaubert. Mit etwas Avocado wird so aus einigen einfachen Zutaten ein Burger, den du nie wieder vergessen wirst!

Unsere veganen Burger mit Rote-Bete-Patty

Das sind natürlich nicht die einzigen veganen Burger, die wir für dich vorbereitet haben! Wenn du direkt noch mehr möchtest, solltest du diesen Erbsen-Burger mit veganem Bacon ausprobieren.

Aber was ist ein Burger ohne eine passende Beilage? Langweilig, auf jeden Fall! Damit du zu jedem ausgefallenen Burger eine gelungene Beilage servieren kannst, fassen wir unsere Lieblinge hier für dich zusammen! Vegan, knusprig und super lecker:

So wird dein Burger-Abend auf jeden Fall ein voller Erfolg. Wenn du passend dazu noch einen frischen Salat servieren möchtest, eignet sich unser Linsensalat mit Rucola einfach hervorragend! Verfeinert mit Kurkuma ist dieser grüne Genuss etwas Besonderes.

Ganz unabhängig von der Ernährungsart, eine ausgewogene Ernährung und eine Vielzahl verschiedener Rezepte liegen uns sehr am Herzen. Schließlich wäre es doch schade, wenn wir mangels Ideen auf so viele Köstlichkeiten verzichten müssten! Damit es dir niemals so ergehen muss, haben wir beim EAT CLUB eine große Bandbreite veganer Rezepte für dich vorbereitet. Probiere sie aus und finde deine persönlichen Lieblingsrezepte:

Und wusstest du eigentlich schon, dass man fast alle beliebten Klassiker, die sonst mit tierischen Produkten zubereitet werden, auch ganz einfach vegan machen kann? Wenn du gerade erst auf eine vegane Ernährung umgestiegen bist und manchmal die Klassiker deiner Kindheit vermisst, haben wir hier einige Rezepte für dich zusammen gestellt, auf die du nie mehr verzichten musst! Fischstäbchen, Kartoffelpuffer und vieles mehr:

War das für heute genug der schmackhaften Inspirationen? Dann ab in die Küche und los geht es mit deinem veganen Burger mit Rote-Bete-Patty!

Vegane Burger mit Rote-Bete-Patty

Schwierigkeit: Mittelschwer Vorbereitungszeit 55 min Gesamtzeit 55 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Unsere veganen Burger mit Rote-Bete-Patty sind unvergleichlich saftig und aromatisch! Probier diesen Leckerbissen noch heute.

Zutaten

Für die Burgerpatties:

Für die Burger:

Zubereitung

Die Patties zubereiten:

  1. Die Rote Bete putzen, waschen und schälen. Anschließend fein raspeln und durch ein Sieb die Flüssigkeit ausdrücken. Gründlich abtropfen lassen. Währenddessen die Hirse abspülen und in einem großen Topf mit Wasser gar kochen.

  2. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken. Nun Rote Bete, Hirse, Knoblauch und Zwiebel in einer großen Schüssel verrühren. Haferflocken, Speisestärke, Tomatenmark und Öl hinzugeben und mit den Händen zu einer gleichmäßigen Masse verkneten. Salzen und Pfeffern und 4 Patties daraus formen.

Die Burger zubereiten:

  1. Öl zum Anbraten in einer Pfanne erhitzen und die Patties von beiden Seiten ausbacken. Vorsichtig wenden, damit die Patties nicht brechen.

  2. Die Avocado halbieren, das Fruchtfleisch lösen und in dünne Scheiben schneiden. Die Karotte schälen und der Länge nach mit einem Sparschäler in Scheiben schneiden. Blattsalat putzen, waschen und abtropfen lassen.

  3. Burgerbrötchen vorwärmen und anschließend halbieren. Auf eine Seite Mayonnaise, auf die andere Seite BBQ-Sauce streichen. Zunächst Avocado, dann Rote-Bete-Patty, Karotten und Salat auf die Burger geben. Sofort servieren und genießen.

Markiert: