Erinnerst du dich noch an die entscheidende Szene des Pokerspiels aus dem 2006 erschienenen James-Bond-Film „Casino Royale“? Wie so oft bestellt unser beliebter Geheimagent 007 einen Martini, in diesem Fall eine ganz besondere Kombination. Und diese hat es wirklich in sich! Der Cocktail besteht quasi nur aus hochprozentigen Zutaten. Damit du dich einmal fühlen kannst wie 007 persönlich, verraten wir dir hier, wie du den Vesper Cocktail aus „Casino Royale“ selbst machen kannst!

Im Film bestellt Bond Gordon’s Gin. Wenn du es ganz besonders authentisch haben möchtest, solltest du dir also diesen Gin besorgen! Natürlich kannst du auch jeden anderen Gin deiner Wahl verwenden. Probiere doch einmal verschiedene aus und finde deine persönliche Lieblingskombination.

Die coolen Filme rund um den charmanten Briten haben es uns wirklich angetan. Deshalb haben wir natürlich auch ein Rezept für den klassischen James Bond Martini für dich vorbereitet.

Rezepte aus Film und Fernsehen begleiten uns nun schon eine ganze Weile und immer wieder finden wir neue Köstlichkeiten. Es bereitet uns einfach eine ganz besondere Freude, unsere liebsten Helden und Protagonisten auf kulinarischen Reisen ein wenig zu begleiten. Wenn es dir genauso geht, haben wir hier noch jede Menge Inspirationen für dich:

Wenn für dich das Richtige noch nicht dabei war, findest du über unser Fernseh-Cooking noch viele weitere Rezepte für die Nerd-Küche. Selbstverständlich gibt’s in unserem Rezeptarchiv für Getränke auch noch viele weitere Inspirationen, wie zum Beispiel The Robin Scherbatsky aus „How I Met Your Mother“.

War das vorerst genug der Inspirationen? Dann starten wir nun mit deinem Vesper Cocktail! Lass es dir schmecken.

Vesper Cocktail: Klassiker aus „Casino Royale“

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 15 min Gesamtzeit 15 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Der Vesper Cocktail gehört zu den berühmtesten Getränken aus Film und Fernsehen und ist wirklich ein Muss für jeden Cocktail-Liebhaber.

Zutaten

Zubereitung

  1. Gin, Wodka und Lillet mit den Eiswürfeln in einen Shaker geben und shaken, bis der Drink eisgekühlt ist.

  2. Den Cocktail ohne das Eis in ein kühles Martiniglas geben und mit Zitronenzeste anrichten. Sofort servieren und genießen.

Markiert: