Pfefferminztee anders gedacht: Winter Julep

Der Winter Julep vereint erfrischenden Pfefferminztee mit samtigem Bourbon und braunem Zuckersirup.

Ein Glas mit Winter Julep auf einem Holztisch.
Der Winter Julep aus frisch gemachtem Pfefferminztee hält schön warm. © AdobeStock/Brent Hofacker

Wer den Geschmack von Pfefferminztee genießt und diesen mal neu entdecken möchte, sollte sich an dem Winter Julep probieren. Zugegeben, so wahnsinnig innovativ ist dieser Drink nicht wirklich, denn im Grunde handelt es sich hierbei um Tee mit Schuss. Genauer gesagt, um Pfefferminztee mit Bourbon und braunen Zuckersirup. Das war’s auch schon – fertig ist der Winter Julep.

Damit der Winter Julep natürlich auch einen gewissen Anspruch besitzt, kochen wir den Pfefferminztee einfach selbst. Natürlich kannst du auch bereits fertigen Beuteltee verwenden, falls du es eilig hast. Ich kann dir aber garantieren, dass die eigene Zubereitung von Pfefferminztee genauso schnell geht.

Lust auf noch mehr Heißgetränke für den Winter mit nettem Nebeneffekt? Dann schau dich doch mal in unserem EAT CLUB Café um, wo wir nur allzu gerne solche Getränke schlürfen. Natürlich mit Bedacht, versteht sich. So genießen wir neben dem Winter Julep auch die Whiskey-Honig-Milch oder auch den Hot Aperol für etwas Sommer-Flair. Genauso gut schmecken uns aber auch die Kreationen:


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Pfefferminztee anders gedacht: Winter Julep

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Erfrischender Pfefferminztee mit einem Schuss Bourbon.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zuerst den Pfefferminztee aufkochen: Die Minze verlesen und waschen. 150 ml Wasser zusammen mit den Blättern aufkochen und ziehen lassen. 

  2. Für den braunen Zuckersirup den Zucker und Wasser in einem Topf zu einem Sirup kochen und in ein sauberes Glas umfüllen.

  3. Pfefferminztee mit Bourbon vermischen und mit der gewünschten Menge Sirup süßen. Ggf. mit Eiswürfel und frischen Minzblättern servieren. Fertig!