Cremiges Chili mit Huhn und weißen Bohnen

Zwei weiße Schüsseln mit dem hellen Chili con Carne auf einem grauen Tisch mit grüner Chili und Maischips. Alles von schräg oben fotografiert. pinit

Normalerweise kennen wir Chili con Carne ja in einer rötlichen Tomatensauce mit Kidneybohnen, Hackfleisch und Co. Heuet möchten wir euch allerdings eine ganz ähnliche, aber irgendwie auch ganz andere Idee präsentieren: helles Chili con Carne mit Huhn und weißen Bohnen. Wie gesagt: Irgendwie eigentlich fast dasselbe, aber dabei doch so anders.

Die Tex-Mex-Küche ist eine Art Kombination aus der Südstaatenküche mit mexikanischem Einfluss. Sie hat sich ziemlich rasant ausgebreitet und ich habe mittlerweile sogar den Eindruck, das einige das für die echte und authentische mexikanische Küche halten. Diese ist allerdings unglaublich vielseitig und vielfältig. Allein bei der Menge an Chilisorten und verschiedenen mexikanischen Gewürzen wird manch einem schon schwindlig. Nicht umsonst wird sie mittlerweile sogar schon zum UNESCO-Weltkulturerbe gezählt. Unsere Chili-con-Carne-Version würden die Mexikaner*innen wahrscheinlich auch bloß müde belächeln und klar machen, dass das mit der echten mexikanischen Küche nur wenig gemein hat. Schmecken würde es sicherlich dennoch allen, denn unser helles Chili con Carne schmeckt vor allem köstlich, wenn es draußen dunkel und ungemütlich ist.

Unser helles Chili con Carne ist nämlich, wie es der Name schon sagt, ein wahrer Stimmungsaufheller bei diesem trüben Winterwetter. Falls du noch mehr solcher leckerer Ideen parat haben möchtest, schau dich mal in unserer Suppenküche um. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Cremiges Chili mit Huhn und weißen Bohnen

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 15 mins Zubereitungszeit 25 mins Gesamtzeit 40 Min.
Portionen: 4
Beste Saison: Winter

Beschreibung

Mit dem hellen Chili con Carne kannst du einfach einem Klassiker einen neuen Anstrich verpassen.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Paprika putzen und klein schneiden. Vom Lauch nur den weißen Teil verwenden und fein hacken. Chilischote je nach gewünschtem Schärfegrad von Kernen befreien und klein schneiden. Hähnchen trocken tupfen und klein schneiden.

  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Hähnchen darin scharf anbraten. Wenn es von allen Seiten etwas Farbe angenommen hat, auch das restliche vorbereitete Gemüse hinzugeben und mit anschwitzen.

  3. Mit der Brühe ablöschen. Einmal aufkochen lassen und dann die Bohnen abtropfen und hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Cumin abschmecken.

  4. Dann mit Limette, Koriander und Avocado garnieren, verfeinern und genießen. Viel Vergnügen.

Gespeichert unter