Das erste Mal habe ich eine Smoothie Bowl wie diese Erdbeer-Smoothie-Bowl im Urlaub mit meinen zwei Schwestern probiert. Wir hatten uns für eine Woche in ein kleines Häuschen in einem Surfer-Urlaubsort an der französischen Atlantikküste eingemietet. Gleich am ersten Vormittag machten wir uns auf, das kulinarische Frühstücksangebot des kleinen Städtchens zu erkunden. Wir fanden ein hippes Café, das man so auch hätte nehmen und mitten in Berliner Szenebezirke verpflanzen können – kurz gesagt, für uns also genau richtig.

Auch wenn ich in einem dieser hippen Berliner Szenebezirke wohnte, hatte es bis dato noch nie eine Smoothie Bowl auf meinen Frühstückstisch geschafft. Wir bestellten also wild die Karte rauf und runter, sodass nach ein paar Minuten eine bunte Auswahl vor uns stand, von der wir alle naschten. Mit dabei: eine Erdbeer-Smoothie-Bowl. Die Temperaturen hatten zu diesem Zeitpunkt schon längst die 20 Grad hinter sich gelassen, wir wedelten uns mit den Speisekarten Luft zu und freuten uns riesig über die erfrischende Bowl, die mit leckerem Obst, Müsli und Nüssen dekoriert war. Während die ersten Surfer schon wieder vom Strand zurückkamen, bestellten wir uns lieber noch eine zweite Bowl und vergaßen darüber fast die fluffigen Pancakes und das Avo-Toast. Die kühle Morgenmahlzeit war einfach perfekt an diesem heißen Vormittag in einem Urlaubsort an der französischen Atlantikküste.

Auch hierzulande hat uns die Sommerhitze gerade wieder im Schwitzkasten, deshalb landet die Erdbeer-Smoothie-Bowl dieser Tage wieder vermehrt in meiner Müslischüssel. Sei kreativ und garniere sie mit allem, worauf du gerade Lust hast und was dein Vorratsschrank so hergibt. Und wenn du dich nach weiterer Abkühlung sehnst, helfen sicherlich auch diese Ideen:

Gut zu wissen: Schon gehört, dass eine Stuttgarter Universität eine deutsche Chiasamensorte entwickelt hat, die sogar schon zugelassen wurde? Vielleicht siehst du demnächst Chiasamen aus Deutschland in den Regalen.

Cooles Frühstück für heiße Tage: Erdbeer-Smoothie-Bowl mit Banane

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Ruhezeit 8 Stunde Gesamtzeit 8 hrs 15 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Cooles Frühstück: eine Smoothie-Bowl mit Erdbeeren und Banane.

Zutaten

Für die Smoothie-Creme

Für das Topping

Zubereitung

  1. Die Banane schälen, in Scheiben schneiden und in einem Gefrierbeutel oder einer frostfesten Dose über Nacht in den Tiefkühler stellen.

  2. Eine Schüssel mit Wasser bereitstellen und die Erdbeeren für Creme und Topping darin waschen. Abgießen und danach das Grün entfernen. Die Erdbeeren fürs Topping in Scheiben schneiden.

  3. Alle Zutaten für die Smoothie-Creme miteinander pürieren. Nach Belieben etwas mehr oder weniger Pflanzenmilch oder Joghurt zufügen. Dann nach Wunsch süßen und auf zwei Schüsseln aufteilen. Mit den Zutaten fürs Topping garnieren und servieren.