Feurige Schafskäsecreme – Pimp your Frühstück

Feurige Schafskäsecreme kennen die meisten nur vom Markt. Doch das geht ganz einfach auch zuhause und pimpt dein Frühstück auf ein neues Level.

Feurige Schafskäsecreme im Einweckglas auf dunklem Holztisch. Im Auftstrich Löffel mit Holzgriff. Daneben angeschnittenes Brot mit Aufstrich. Aufnahme aus der Vogelperspektive.
Wie das Original vom Markt: Unsere extra feurige Schafskäsecreme ist der perfekte Aufstrich für dein Frühstück. © iStock / GettyImagesPlus / LauriPatterson

Was wäre ein ausgiebiges Frühstück ohne Pasten und Aufstriche. Sie gehören für mich dazu, wenn die Zeit ausreicht, das Wetter passt und die Muse küsst. Dann gehe ich zum Markt und gebe aberwitzige Summen für allerlei Cremes und Spezialitäten aus, nur um sie einige Minuten später wieder auf einem Brötchen verstrichen und mit frisch gepresstem Orangensaft im Glas ihrer ephemeren Natur hinzugeben. Doch nicht immer sind Wetter, Zeit und Lust da, um vor dem Frühstück schon das Haus zu verlassen. Da hilft es ungemein, wenn man die leckeren Cremes zuhause nachrühren kann… zum Beispiel diese geile feurige Schafskäsecreme. Die geht übrigens als Dip. Nur so als Tipp.

Wir lieben einfach Aufstriche zum Frühstück!

Und weil wir Schafskäsecreme und alle Aufstriche einfach so nice finden, haben wir wirklich viele parat, um jede Menge Abwechslung auf den Tisch zu bringen. Egal ob süß oder salzig, du findest bestimmt was für dich. Kleine Auswahl für dich:

Wenn du weitere Ideen brauchst, lass dich einfach von unserem Frühstücks-Buffet inspirieren. Hier findest alles, was es braucht, um schon morgens die höchste Foodie-Eskalationsstufe zu erreichen. Dazu noch die ein oder andere Kaffee– und Teespezialität und Teil 1 deines Jackpot-Tages ist gesichert. Komm gut aus’m Bett Foodie und gönn dir mal ne schön feurige Schafskäsecreme zum Frühstück.

Peace!

Feurige Schafskäsecreme – Pimp your Frühstück

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 15 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Feurige Schafskäsecreme kennen die meisten nur vom Markt. Doch das geht ganz einfach auch zuhause und pimpt dein Frühstück auf ein neues Level.

Zutaten

Zubereitung

  1. Knoblauch und Chili in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und auf kleine Flamme stellen. Koblauch, Chili, Pfeffer und Zucker ins Öl geben und für 2-3 Minuten gemeinsam anschwitzen, bis der Zucker sich auflöst.

  2. Frischkäse in eine große Schüssel füllen. Den Schafskäse hinein bröseln und mit einer Gabel mit dem Frischkäse vermischen. Das Öl und die übrigen Zutaten hinzugeben und alles gut miteinander mischen. Fertig ist der Aufstrich.