Das neue Lieblingsfingerfood: Gefüllte Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Spinat

Die gefüllten Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Spinat werden garantiert Everybody’s Darling beim nächsten Get-together.

Gefüllte Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Spinat in einem schwarzen Teller mit frischem Dill
Diese Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Spinat sind extrem unkompliziert und ein Dauerfavorit. © Shutterstock/zi3000

Manche Geschmackskombinationen sind so genial, dass sie einfach fest zusammengehören und nie verkehrt sind. Man kann mit ihnen prinzipiell einfach nichts falsch machen. Lachs und Spinat ist genau so ein Duo, wie Batman und Robin. Bei unseren gefüllten Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Spinat wird dies erneut unter Beweis gestellt. Denn hier wird feiner Räucherlachs, cremiger Frischkäse und zarter Spinat zusammengerollt und im Ofen gebacken, sodass kleine leckere Häppchen entstehen. Gehen bestimmt bei der nächsten Party ratzfatz weg.

Falls dir unsere gefüllten Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Spinat nicht genug waren – natürlich geht das Ganze noch eine Nummer größer. Ob als würzige Lachs-Spinat-Lasagne mit Feta, runde Lachs-Spinat-Quiche oder sogar als Spinat-Pfannkuchen mit Lachs, die Möglichkeiten sind schier unendlich, was man aus diesem Traum-Duo noch zaubern kann. In unserem Video zeigen wir, wie du ganz einfach Spaghetti mit Lachs und Spinat rekreieren kannst:

Das neue Lieblingsfingerfood: Gefüllte Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Spinat

Die gefüllten Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Spinat werden garantiert Everybody's Darling beim nächsten Get-together.

Neben guten Drinks ist es auch das köstliche Fingerfood, was einen geselligen Abend mit den Liebsten ausmacht. Es schadet also nie, ein Repertoire an praktischen Fingerfood-Rezepten zu besitzen, wo Nachschlag einfach unmöglich ist. Unsere drei liebsten Fingerfood-Leckereien sind momentan diese hier:

Tipp: Benutze statt Baby-Spinat auch Mangold. Solange das grüne Gold noch Saison hat, gibt auch dieses eine gute Figur in den gefüllten Blätterteig-Häppchen ab.

Das neue Lieblingsfingerfood: Gefüllte Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Spinat

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 20 min Zubereitungszeit 17 min Ruhezeit 15 min Gesamtzeit 52 Min.
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Den luftigen Blätterteig füllen wir mit cremigem Frischkäse, zartem Spinat und würzigem Räucherlachs.

Zutaten für etwa 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Blätterteig ausrollen. Den Teig mit dem Frischkäse bestreichen. Den Dill waschen und trocken schütteln, grob hacken und über den Frischkäse streuen. Danach mit dem Räucherlachs belegen. Diesen mit dem Spinat toppen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  2. Das Ganze zusammenrollen, sodass ein Seil entsteht. Den Teig für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. 

  3. 1 cm dicke Scheiben aus dem Seil heraustrennen und auf ein mit Backpapier verkleidetes Backblech legen. Ein Ei verquirlen und damit die einzelnen Häppchen bestreichen. Mit Käse und Sesam bestreuen und für 20 Minuten backen, bis alles schön goldbraun ist. Fertig!

Gespeichert unter