Nudelsalat mit Schinken: Herzhaft und schnell gezaubert

Wer ein gutes Rezept für einen herzhaften Nudelsalat mit Schinken hat, wird grundsätzlich eingeladen.

Auf einem blauen Tuch steht eine Schüssel mit einem Nudelsalat mit Schinken.
Ein Nudelsalat mit Schinken kommt immer gut an. © EAT CLUB / Isabelle Triemer

Ein herzhafter Nudelsalat mit Schinken ist bei allen beliebt, schmückt jedes Buffet und ist auch ein idealer Büro-Snack. Mit der Mengengabe musst du es auch nicht genau nehmen, denn von so einem so bodenständigen Gericht bleibt erfahrungsweise nie etwas übrig. Auch von diesen drei herzhaften Salaten darf es immer mal ein Löffel mehr sein:

Du magst dein Salat-Dressing lieber auf Öl-Basis? In unserem großen Ratgeber verraten wir dir, welches Öl sich überhaupt für welchen Zweck eignet. Du stehst auf Selbstgemachtes? Wir auch. Schau doch mal in unserer #CookItYourself-Rubrik vorbei. Dort haben wir das Rezept für selbst getrocknete Tomaten und italienischen Ricotta. So, nun ab in die Küche und bereite deinen Nudelsalat mit Schinken zu.

Nudelsalat mit Schinken: Herzhaft und schnell gezaubert

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 30 min Ruhezeit 1 Stunde Gesamtzeit 1 hr 30 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Wer ein gutes Rezept für einen herzhaften Nudelsalat mit Schinken hat, wird grundsätzlich eingeladen.

Zutaten

Zubereitung

  1. Makkaroni in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Abschrecken und abtropfen lassen. Mais abtropfen lassen.

  2. Salatgurke und Kirschtomaten waschen. Gurke längs halbieren und in Scheiben schneiden, Tomaten halbieren. Schinken würfeln.

  3. Joghurt-Frischkäse, Milch und Apfelessig glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Alle Zutaten mit der Sauce mischen. Salat circa 1 Stunde kalt stellen. Dann nochmals abschmecken. Mit Kerbel bestreut servieren.