Mittlerweile sind Orzonudeln hierzulande gar nicht mehr so ungewöhnlich. Die kleine, reisförmige Pastasorte eignet sich für die unterschiedlichsten Gerichte. Sie schmecken aus der Pfanne ebenso gut wie als Risotto. Und auch als Orzonudeln mit Erbsen und selbst gemachtem grünen Pesto sind sie eine Freude für den Gaumen.

Gut zu wissen: Im Rezept verwenden wir sogenannten Beta-Salat. Dabei handelt es sich um die jungen Blätter und Stiele von Rote Bete, die häufig in Wildsalat-Mischungen enthalten sind. Wenn du sie nicht im Laden findest, kannst du die Orzonudeln mit Erbsen natürlich auch mit anderen Salatblättern zubereiten.

Auf EAT CLUB versorgen wir dich gern mit weiteren Ideen für Pastagerichte. Hast du schon unsere Cannelloni mit Möhren und Brokkoli probiert? Wenn nicht, solltest du das schnell nachholen. Und wenn du schon dabei bist, versuch dich doch auch gleich an veganer Spaghetti Carbonara. Noch mehr Ideen:

Apropos Pasta: Die Pasta Grannies sind wahre Expertinnen im Nudel-Business. Seit einigen Jahren teilen sie mit der Journalistin Vicky Bennison ihre alten Familienrezepte. Die Britin entlockt den Nonne außerdem das eine oder andere Detail aus ihren bewegten Leben. Wir haben mit der Filmemacherin gesprochen:

So, genug ferngeschaut. Jetzt ab in die Küche, immerhin wollen die Orzonudeln mit Erbsen heute auch irgendwann noch gegessen werden!

Vegane Orzonudeln mit Erbsen und grünem Pesto

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 25 min Gesamtzeit 25 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Grün, ja grün sind alle meine... ähm, Nudeln. Und zwar dank Erbsen, Salat und selbst gemachtem Pesto.

Zutaten

Für die Pasta:

Für das Pesto:

Zubereitung

  1. Die Orzonudeln wie auf der Packung beschrieben garen, danach abgießen.

  2. Währenddessen die TK-Erbsen nur ein paar Minuten mit geschlossenem Deckel in einem Topf mit Wasser kochen und dann abgießen.

  3. Den Beta-Salat waschen.

  4. Für das Pesto den Knoblauch abziehen und gemeinsam mit den anderen Zutaten pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Nun die Erbsen, den Salat sowie das Pesto vorsichtig unter die Orzonudeln heben und nach Belieben mit veganem, geriebenem Käse und Kresse bestreuen.

Markiert: