Türkische Shish Kebab – original aus Lamm vom Grill

Türkische Shish Kebab kommen als nächstes auf den Grill. Wir zeigen dir zwei Marinaden, die aus verschiedenen Gegenden der Türkei stammen. Ich persönlich mache IMMER beide.

Türkische Shish Kebab mit Tomaten, Zwiebel und Paprika türkische Lammspieße auf rundem Holzbrett auf Holztisch. Daneben Schale mit hellem Dip auf blau-weißem Tuch. Im Hintergrund Fladenbrot. Aufnahme aus der Vogelperspektive.
Türkischer Shish Kebab, Schisch Kebab, Lammspieß oder Sis Kebab, egal wie du es schreibst, es gehört auf den ultra heißen Grill. Wir zeigen dir gleich zwei Methoden, beide traditionell und on fire. © iStock / Getty Images Plus / GMVozd

Da ich immer auf der Suche nach authentischen Grillrezepten aus aller Welt bin, stolpere ich hier und da über extreme Widersprüche. Türkische Shish-Kebab, oder Şiş Kebab, ist genau so ein Rezept. Ich erinnere mich, dass bei meinem türkischen Kumpel Mo Şiş Kebab immer mit gewürfeltem Lamm, Tomaten und Paprika auf einem Metallspieß waren. Im Netz gibt es Rezepte mit Huhn, aus Lammhack und sogar aus Rinderhack. Also rufe ich Mo an, ganz einfach. Der sagt alles Bullshit. Aus Hack heißen Adana Kebab und diese Spieße sind eine Art Köfte, traditionelle Şiş Kebab sind immer aus gewürfeltem Lammfleisch, das in einer bestimmten Marinade eingelegt wird, am besten über Nacht. Das wird dann sehr heiß und kurz gegrillt, damit es in der Mitte noch leicht rosa ist, oder auch nicht, ist egal. Hauptsache, es ist geil mariniert und wird heftig gegrillt. Das EINE Rezept gibt es nicht, jeder macht es ein bisschen anders. Also hier ist meine Idee des original Türkischen Shish Kebab.

Die diesjährige Grillsaison wird international

In diesem Jahr schaffen wir einen neuen Grilltrend, der wichtiger denn je ist: internationales Grillen. Besonders zum Angrillen sprengen wir die Grenzen und bringen türkische Şiş Kebab und russische Schaschlik auf denselben Grill. Bock auf weitere Grillideen? Dann schau dich schon mal hier um:

Natürlich gehören zum Grillen Beilagen einfach dazu und sind unverzichtbare Ergänzungen. Dazu zählen neben den klassischen Salaten auch Brote wie original Französisches Baguette und natürlich unsere Saucen und Dips. Zusammen schaffst du so ein perfektes, interkulturelles Grillmenü, dass deine kulinarischen Perspektiven quer durch alle Kontinente erweitert. In diesem Sinne frohes Angrillen Foodies dieser Welt!

Peace!

Türkische Shish Kebab – original aus Lamm vom Grill

Schwierigkeit: Mittelschwer Vorbereitungszeit 4 Stunde Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 4 hrs 15 Min. Portionen: 6 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Türkische Shish Kebab kommen als nächstes auf den Grill. Wir zeigen dir zwei Marinaden, die aus verschiedenen Gegenden der Türkei stammen. Ich persönlich mache IMMER beide.

Zutaten

Für die Zitronenmarinade

Für die Milch-Zwiebelmarinade

Für die Spieße

Zubereitung

  1. Für die Zitronen-Marinade alle Zutaten in eine Schale verrühren und zur Seite stellen. Für die Zwiebel-Milch-Marinade Milch und Olivenöl in eine Schale füllen. Nun die Zwiebel in die Schale reiben, den Knoblauch hacken und die restlichen Zutaten zur Milch-Öl-Mischung geben und alles gründlich verrühren.

  2. Das Fleisch in 2 cm dicke Würfel schneiden und je eine Hälfte in eine Marinade einlegen. Mindestens 2-4 Stunden marinieren, am besten über Nacht.

  3. Die Tomaten achteln, die Zwiebeln vierteln. Die Sivri-Paprika in 3 cm lange Stücke Schneiden. Nun pro Spieß Fleisch, Tomate, Fleisch, Paprika, Fleisch, Zwiebel, Fleisch aufspießen. Auf dem heißen Grill von allen Seiten unter ständigem Wenden für etwa 6-8 Minuten grillen, bis das Fleisch eine schöne Kruste bekommen hat. 

Markiert: