Gib dem Whiskey Cocktail Minze: Der Whiskey Smash

Jeder kennt ihn irgendwoher: den Whiskey Smash. Doch die Zutaten entscheiden über viel zu sauer oder zu süß!

Whiskey Smash mit Minze im Glas auf Silbertablett. Daneben Minze und Barmaß. Draufsicht.
So kennst du Whiskey Smash garantiert noch nicht. Perfekte Balance dank Amalfi-Zitrone, Schokominze und karamelligem Ahornsirup. © Getty Images / bhofack2

Klar, irgendwie kennt ihn jeder mittlerweile, den Whiskey Smash. Nimmst hier Minze, da Whisky und bissle Zitronensaft, haust mit dem Stößel auf die Blätter und schüttelst ihn mit Sirup auf Eis. Aber warum schmecken dann deine zu Hause so anders? Warum schmeckt der Whiskey Smash in einer Bar auf Topniveau so unfassbar viel besser? Das liegt an gleich mehreren Dingen: Zum einen ist es nicht egal, welche Minze und wie viel davon du nimmst. Dann kommt es, wie eigentlich immer, auf den Whiskey an, den du benutzt. Ich behaupte sogar, nur eine bestimmte Zitrone kann diesen Drink auf das höchste Niveau hieven. Deswegen möchte ich dir gerne verraten, wie du dir den perfekten Whiskey Smash zubereiten kannst. Das Rezept ist etwas abgewandelt und basiert auf dem klassischen 1999 New Yorker Rezept von Dale DeGroff, der sogar einen Spritzer Orange Curacao empfiehlt. Wir nehmen Zitronen aus Amalfi und Ahornsirup, dazu einen malzig-vanilligen Bourbon.

Whisky Cocktails für jeden Geschmack

Wie du bestimmt gemerkt hast, handelt es sich auch beim Whiskey Smash um einen Sour (was das ist, liest du hier). In diesem ist der Ursprung des Cocktails ein einfacher Whiskey Sour ohne Eiweiß und Trara. Was es mit dem Hype um Whisky Sour (oder Whiskey Sour in den USA) auf sich hat, kannst du beim Rezept zum beliebtesten Whisky-Cocktail nachlesen. Die sind eh dein Ding? Dann probiere diese Drei hier von unserer Cocktailkarte:

In unserer Kochschule findest du jede Menge lesenswerte Beiträge rund um das Thema Essen und Genuss. Wenn du dich für Whisky interessierst, dann check unbedingt den Beitrag über deutsche Whiskysorten aus. Auch wie du eine Whiskyflasche richtig liest, erklären wir im entsprechenden Artikel.

Peace!

Gib dem Whiskey Cocktail Minze: Der Whiskey Smash

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 6 min Gesamtzeit 6 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Der Whisky Smash: Die Zutaten bestimmen das Geschmackslevel.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst die Minze in den Shaker geben und mit einem Stößel anklopfen. Dann Zitronenscheiben hinzugeben und ebenfalls mit dem Stößel pressen. Dabei gerne die Schale mit andrücken, um etwas Zitronenduft in den Shaker zu bekommen.

  2. Nun Eiswürfel in den Shaker geben und Bourbon sowie Ahornsirup einfüllen. Alles kräftig shaken und in ein mit Eis gefülltes Old Fashioned Glas abseihen. Mit Schokominze garnieren und servieren.