Was sind zwei Lebensmittel, die wir, sobald wir länger im Ausland sind, direkt vermissen? Für den und die gemeine*n Deutsche*n (sehr überspitzt formuliert!) wären das wohl Brot und Bier. Immerhin haben wir hier in Deutschland über Jahrhunderte die Brau- und Brotbackkunst perfektioniert. Natürlich schmeckt beides auch in anderen Ländern gut. Dennoch werden deutsches Brot und Bier nicht umsonst hoch geachtet und geschätzt. Von daher ist es auch gar nicht so unwahrscheinlich, dass sich jemand eines Tages gedacht hat: Warum nicht Bier und Brot zusammenbringen? Daraus entstand dann das wundervolle Bierbrot, das wir dir heute vorstellen.

Du wolltest schon immer mal Brot backen, hast dich aber aus diversen Gründen davor stets gedrückt? Wir versichern dir, dass du vor dem Bierbrot keine Angst haben musst: Hier kommt nämlich kein Hefeteig zum Einsatz, der zickig werden könnte. Durch das Bier geht dennoch ein wunderbar saftiger und lockerer Teig auf. Apropos Hefeteig: Solltest du diesen irgendwann mal wieder verwenden, haben wir ein paar Tipps, was zutun ist, wenn der Hefeteig mal wieder nicht aufgeht.

Dich hat das Brotbacken nun in den Bann gezogen? Mit diesen ultimativen neun Tipps zum Brotbacken läuft alles glatt. Garantiert! Und da du nun bestens mit Theoriewissen ausgestattet bist, kannst du dich auch an diesen Broten gleich probieren:

Würziges Bierbrot: Wenn zwei Lieblinge aufeinandertreffen

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 10 min Zubereitungszeit 1 Stunde Gesamtzeit 1 hr 10 Min. Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Bier + Brot = saftiges Bierbrot. Immer her damit!

Zutaten für 1 Brot

Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 

  2. Mehl und Backpulver durch ein Sieb streichen und beides miteinander vermischen. Anschließend mit den restlichen Zutaten verrühren und zu einem Teig verkneten. 

  3. Eine Brotkastenform mit Backpapier verkleiden und den Teig hineingeben. Für 50 Minuten backen und mit der Holzstäbchenprobe überprüfen, ob der Teig durch ist. Wenn nicht, dann die Backzeit um 10 Minuten verlängern. Fertig!

Markiert: