Farfalle mit Champignons: Wenn es schnell gehen soll

Die Farfalle mit Champignons schmecken einfach göttlich und sind in nur 20 Minuten fertig.

auf einem hölzernen Untergrund liegen ein Brettchen und ein Handtuch. Auf dem Brettchen steht eine große Schüssel mit Farfalle mit Champignons
Schnell zubereitet und genial im Geschmack: Farfalle mit Champignons © Shutterstock / Chursina Viktoriia

In Italien ist Essen eine ernste Angelegenheit. Gern feiern sie mit Freund*innen und der Familie ausgelassen in einem schicken Restaurant oder einer Trattoria bei einem mehrgängigen Menü. Aber auch Italiener*innen kommen an manchen Tagen nach Hause und haben weder Lust essen zu gehen, noch lange hinter dem Herd zu stehen. Dann sind cremige Farfalle mit Champignons immer eine gute Wahl. In nur 20 Minuten stehen sie auf dem Tisch, von dem man sich später garantiert satt und zufrieden erhebt, um es sich auf dem Sofa bequem zu machen.

Noch schneller sind die Farfalle mit Champignons fertig, wenn du statt getrockneter Pasta eine frische Pasta nimmst. Aber die niedlichen Farfalle (italienisch für “Schmetterling“) schaufeln mit ihren Flügeln so schön viel Sauce in den hungrigen Menschen, dass ich ihnen für diese Sauce den Vorzug geben – auch wenn es fünf Minuten länger dauert. Spaghetti, Linguine oder doch Fusilli? Welche Pasta zu welcher Sauce passt, wird häufig diskutiert. Wir haben da ein paar Anregungen über die besten Kombinationen. Und natürlich noch weitere hervorragende Rezepte, wenn es mal wieder schnell gehen soll.


Von einfachen und alltagstauglichen Tipps und Tricks fürs Koch- und Backvergnügen, über köstliche Rezepte bis hin zur ausführlichen Kochschule, findest du alles beim EAT CLUB.  In der Kochschule verraten wir zum Beispiel, wie so ein italienisches Menü abläuft und ob man Pilze aufwärmen darf. Dann könntest du ja eine doppelte Portion Farfalle mit Champignons zubereiten.

Farfalle mit Champignons: Wenn es schnell gehen soll

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 20 min Gesamtzeit 20 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Einer meiner Lieblinge für den Alltag: Farfalle mit Champignons.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Farfalle in einem großen Topf Salzwasser garen. Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen. Derweil die Champignons putzen, die Stiele abschneiden und die Champignons grob würfeln oder in Streifen schneiden. Den Porree putzen und das untere Weiß in zarte Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in sehr feine Scheiben schneiden.

  2. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Pilze unter Rühren 2-3 Minuten dünsten. Den Porree und den Knoblauch hinzugeben. Die Sahne angießen und 2-3 Minuten leise köcheln lassen.

  3. Die Farfalle unterheben und den Parmesan unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die gehackten Haselnusskerne und, wenn gewünscht, die Petersilie drüber streuen. Fertig ist der cremige Genuss.

Markiert: