Mit reinen Obst- und Gemüse-Smoothies wurde der (gesunde) Getränkemarkt in den letzten Jahren geflutet. Es gibt aber auch noch eine Smoothie-Fraktion, bei der ein paar andere Zutaten eine gewichtige Rolle spielen. Wie wärs, wenn du mal Kaffee, Milch und Zucker in einen Mixer gibst? Dazu noch etwas Erdnussbutter. Okay, ganz ohne Obst geht es auch an dieser Stelle nicht: Banane rundet die ganze Kombination für den Geschmack gewinnbringend ab. Und schon ist er fertig: der Kaffee-Bananen-Smoothie.

Mehr als die genannten fünf Zutaten braucht es dafür nicht. Da fünf in diesem Kontext eine hervorragende Zahl ist, bleiben wir doch gleich dabei, denn länger als fünf Minuten Zubereitungszeit musst du für diesen Kaffee-Bananen-Smoothie nicht aufwenden. Alles geklärt? Fein. Dann nichts wie ab in die Küche und alle Zutaten in den Mixer geworfen. Lass es dir deinen Kaffee-Bananen-Smoothie schmecken — und zwar gern zu jeder Tageszeit.

Weitere genüssliche wie sättigende Smoothie-Rezepte haben wir hier für dich:

Wer sagt, leckere Getränke könnten nicht gesund sein? Probiere doch einmal unsere köstliche goldene Milch! Verfeinert mit Kurkuma ist dieses Trendgetränk ein wohltuender Genuss für dich und deinen Körper. Falls du nebenbei auch noch ein wenig auf die schlanke Linie achten möchtest, empfehlen wir dir unser erfrischendes Ingwerwasser.

Kaffee-Bananen-Smoothie

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 5 min Gesamtzeit 5 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Vertreibt Kummer und Sorgen am Morgen: unser Kaffee-Bananen-Smoothie. Lies hier fix nach, wie easy und schnell du ihn zubereitest.

Zutaten

Zubereitung

  1. Bananen schälen. Alle Zutaten in einen großen Messbecher (Kapazität: 1,5 Liter) oder in eine Schüssel geben. Nun einen Pürierstab zücken und mit diesem aus den Zutaten einen cremigen Smoothie zubereiten. Alternativ dazu kannst du die Zutaten natürlich auch in einem Standmixer vermengen.

  2. Smoothie auf vier Gläser verteilen, diese dann mit gerösteten Kaffeebohnen dekorieren und mit einem Strohhalm versehen. Viel Spaß beim Genießen!