Frischer Salat mit Lachs, Blattspinat und Kartoffeln

Ob als Beilage oder Hauptgang, dieser Salat mit Lachs, Blattspinat und Kartoffeln überzeugt selbst Salatmuffel. Ein wunderbar leichter Genuss!

Ein Teller Salat mit Lachs, Blattspinat und Kartoffeln, daneben liegen Spinatblätter und Zitronenscheiben.
So leicht und so lecker: unser Salat mit Lachs, Blattspinat und Kartoffeln. © Getty Images/ DronG

Das Tolle an Salaten: Sie sind so herrlich vielseitig, und zwar nicht nur, was ihre Zusammenstellung betrifft. Bei Bedarf lässt sich ihr Auftritt auf dem Teller auch ganz leicht von Beilage zu Hauptgang ändern, was natürlich auch andersherum funktioniert. Und so kannst du auch mit unserem Salat mit Lachs, Blattspinat und Kartoffeln verfahren: Ist dir eher nach einem anderen Gericht, serviere ihn als Beilage. Hast du so richtig Lust auf leichte Salatküche, dann lass ihn solo auftreten.

Für alle Fans der gesunden Küche haben wir noch ein paar mehr frische Salate im Angebot: Fast schon ein Klassiker ist dieser Sommersalat mit Pute. Unser Spargelsalat mit Erdbeeren zeigt, dass das Stangengemüse auch mit anderen Partnern als der klassischen Sauce hollandaise harmoniert. Vegan wird’s mit unserem Maissalat. Noch mehr knackige Ideen zeigen wir dir hier:

Mehr Inspiration für Fisch und Salat findest du in unserer Rezeptsammlung. Auch interessant: Welcher ist besser, Wild- oder Zuchtlachs? Wir sind der Frage auf den Grund gegangen. So, jetzt wird’s aber Zeit für unseren Salat mit Lachs, Blattspinat und Kartoffeln. Viel Spaß beim Genießen!

Frischer Salat mit Lachs, Blattspinat und Kartoffeln

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 50 min Gesamtzeit 50 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Ob als Beilage oder Hauptgang, dieser Salat mit Blattspinat, Lachs und Kartoffeln überzeugt selbst Salatmuffel. Ein wunderbar leichter Genuss!

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen und anschließend in Salzwasser vorkochen. Dann abgießen, mit kaltem Wasser abspülen, etwas abkühlen lassen und in breite Scheiben schneiden. Diese in etwas Öl in einer Pfanne braten.

  2. Währenddessen den Lachs waschen, abtupfen und ebenfalls in etwas Öl in einer Pfanne braten. Dann klein schneiden.

  3. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Apfelessig und Gemüsebrühe in einem kleinen Topf aufkochen und die Zwiebeln kurz mitkochen lassen. Anschließend über die geschnittenen Kartoffeln gießen, Olivenöl dazugeben und umrühren. Eine halbe Stunde ziehen lassen.

  4. Den Spinat waschen und abtropfen lassen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Beides sowie den Lachs zum Salat geben, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Markiert: