Schwarze Burger Buns

Ein Burger mit Black Burger-Buns steht auf einem Holztab.lett auf einem Untergrund aus Stein. Im Hintergrund befindet sich eine Steinwand. Der Burger ist belegt mit Salat, Käse, Tomaten und einem Hackfleisch-Patty. Auf dem Burger-Bun befinden sich Sesamsamen.
pinit

Irgendwann war er einfach da, der Trend rund um gefärbte Lebensmittel, und seitdem hat er uns nicht mehr losgelassen. Verwundern sollte es uns nicht, schließlich sind die bunten Speisen etwas ganz Besonderes. Wieso sollten wir dann nicht auch unseren Lebensmitteln diesen Touch verleihen? Mit unserem Rezept für schwarze Burger Buns wird dein nächster Burgergenuss durchweg ein Erfolg!

Bunte und eingefärbte Lebensmittel wie diese Burger Buns sind schon seit ein paar Jahren immer wieder überall zu sehen. Das Auge isst schließlich mit, also darf auch schon einmal auf die ein oder andere kreative Idee zurückgegriffen werden! Kennst du beispielsweise schon unsere pinke Pizza mit Feta und Oliven und diese pinken Wraps? Genau wie unsere pinken Burger Buns werden Pizza und Wrap mit Rote Bete eingefärbt und erhalten dadurch ihre intensive Farbe. Probiere sie aus und lass es dir schmecken!

Falls du insgesamt immer auf der Suche nach leckeren Burger-Rezepten bist, haben wir hier etwas für dich:

Diese himmlischen Burger solltest du dir wirklich nicht entgehen lassen!

Für einen perfekten Burger-Genuss fehlt nur noch eine Beilage. Und was wäre dafür passender als ein paar leckere Kartoffelvariationen? Koste doch einmal unsere Kartoffel-Wedges mit Skyr-Dip. Sie gelingen wirklich immer und sind super lecker. Wenn dir der Sinn eher nach Pommes steht, haben wir hier zwei super einfache Grundrezepte für Pommes und Süßkartoffelpommes für dich vorbereitet.

Läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen? Dann ab in die Küche und los geht es mit diesen schwarzen Burger Buns!

Schwarze Burger Buns

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 40 min Ruhezeit 120 min Gesamtzeit 2 hrs 40 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Diese schwarzen Burger Buns machen deinen nächsten Burger zu einem Erfolg der Extraklasse!

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst das Wasser in eine große Schüssel geben und mit 60 ml der Milch verquirlen. Den Zucker hinzugeben und die Hefe hineinbröseln. Gut vermengen und dann einige Minuten ruhen lassen. Anschließend Mehl, Butter, 1 Ei, Salz und Sepia hinzugeben. Alles mit einem Knethaken zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.

  2. Den Teig nun abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend den Teig in etwa 80 g schwere Teile aufteilen. Jedes Teigstück zu einer Kugel formen und dann leicht platt drücken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Burgerbuns hinauflegen. Anschließend die Buns noch einmal 1 Stunde ruhen lassen.

  3. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Das zweite Ei jetzt mit der übrigen Milch verquirlen. Die Ei-Milch-Mischung gleichmäßig über den Buns verstreichen und dann mit Sesam bestreuen. Die Burger-Buns 15 bis 20 Minuten backen. Teste nach 15 Minuten einmal an der Oberfläche, ob die Buns schon leicht fest sind. Wenn ja, sind sie fertig! Lasse sie vollständig auskühlen und verarbeite sie direkt weiter. Guten Appetit!