Knackige Mixed Pickles – der Klassiker für zu Hause!

Knackige Mixed Pickles gefällig? Wir zeigen dir heute, wie du die klassische Beilage der orientalischen Küche selber zubereitest!

Mixed Pickles, gemischtes eingelegtes Gemüse in einem Einmachglas, umgeben von weiteren Gläsern mit eingemachtem Gemüse.
Mixed Pickles – das ist knackig eingelegtes Gemüse! © Stockfood / aamulya

Passen als Mittel gegen den Heißhunger und als Beilage zu würzigen, bunten Gerichten: Unsere Mixed Pickles. Wir zeigen dir heute, wie du den Klassiker der indischen und orientalischen Küche selber zubereitest!

Mixed Pickles erfreuen sich dank der einfachen und genialen Verarbeitung von Gemüse rund um die Welt großer Beliebtheit. Bunt in den Variationen liefern sie den perfekten Ausgleich bei deftigen und schweren Gerichten. Ursprünglich kommt diese Version von eingelegtem Gemüse und hat sich über die Jahrhunderte immer weiter verbreitet. Heute sind Mixed Pickles nicht mehr wegzudenken als Beilage zu Sabich, Curry, vielseitigen Mezze und bunten Bowls:

Tipps, mit denen deine Mixed Pickles gelingen

Das knackige, eingelegte Gemüse schmeckt nicht nur herrlich sauer und erfrischend, sondern ist auch noch supergesund! Mixed Pickles enthalten kaum Kalorien und eine Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, da du das Gemüse vor dem Einlegen nur leicht blanchierst. Wie genau du das Blanchieren hinbekommst, damit die Vitamine erhalten bleiben, erklären wir dir.

Damit beim Einlegen selbst nichts schief läuft und die Mixed Pickles nachher noch schlecht werden, haben wir dir eine Schritt-für-Schritt Anleitung zusammengetragen. Und wir liefern dir zusätzlich einige Tipps, mit denen du die für die Pickles verwendeten Gläser sterilisieren kannst.

Auch in Europa gibt es eingelegtes Gemüse in Kräutersud, welches langsam fermentiert und wunderbar knackig schmeckt. Probier‘ dich also auch an unseren Ideen, wie zum Beispiel den selbst eingelegten Salz-Dill-Gurken oder unserer eingelegten Rote Bete. Köstlich, gesund und nachhaltig!

Schwierigkeit: Mittelschwer Vorbereitungszeit 20 min Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 30 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Perfekt als Beilage oder Snack: Unsere selbst gemachten, erfrischenden Mixed Pickles!

Zutaten

Zubereitung

  1. Möhren schälen und in Scheiben schneiden, Knoblauch und Zwiebeln schälen, Knoblauch halbieren und Zwiebeln vierteln. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. 

  2. Blumenkohl putzen, waschen, Röschen teilen, Weißkohl waschen und in Streifen schneiden. Das vorbereitete Gemüse für circa fünf Minuten blanchieren. Danach abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. 

  3. 500 Milliliter Wasser mit Gewürzen, Weißweinessig und Salz aufkochen. Saure Gurken und Mais abgießen und in mundgerechte Stücke schneiden. Samt dem abgekühlten Gemüse in saubere Einmachgläser schichten. 

  4. Den Essigsud über das Gemüse gießen und bis unter den Rand auffüllen. Die Gläser fest verschließen und auf dem Kopf gedreht auskühlen. Die Mixed Pickles bis zum Verzehr kühl und dunkel aufbewahren.