Halloween-Burger

Drei Halloween-Burger mit verschiedenen Patties stehen auf einem Untergrund aus schwarzem Holz. Um die Burger herum liegen herbstliche Blätter und trockene Äste.
pinit

Diesen Oktober wird es ganz besonders gruselig! Halloween steht vor der Tür und wir haben hier einige Rezepte für dich, mit denen deine Gruselnacht wirklich ganz besonders wird. Wenn du genug von Chips und Pizza hast, zaubere doch ganz einfach ein paar stimmungsvolle Halloween-Burger und genieße diesen Abend mit einigen Freunden. Sie sehen nicht nur schaurig schön aus, sie schmecken auch noch fantastisch und sind überhaupt nicht schwer gemacht.

Damit es auch schön dunkel wird, verwenden wir bei diesem Rezept schwarze Burgerbrötchen. Hier zeigen wir dir, wie du schwarze Burgerbuns selbst machen kannst. Es ist wirklich ganz leicht und verleiht diesen Burgern das ganz besondere Etwas.

Suchst du zu deinen Burgern nun noch eine passende Beilage? Dann probiere doch einmal unsere Klassiker! Unsere Pommes, Kroketten und Süßkartoffelpommes warten nur darauf, von dir ausprobiert zu werden. Und wenn es lieber ganz klassisch sein soll, sind diese Kartoffel-Wedges mit Skyr-Dip ganz sicher das Richtige.

Wenn es doch lieber etwas Süßes sein soll, sind unsere Spinnennetz-Pfannkuchen und diese Monster-Kekse wirklich perfekt für dich. Probiere sie aus und lass es dir schmecken!

Wir lieben Burgervariationen! Burger können so vielseitig und lecker sein, da ist es doch schade, wenn man immer nur denselben Burger isst. Damit auch dir niemals die Ideen ausgehen und du immer wieder etwas wirklich einmaliges servieren kannst, haben wir hier noch mehr für dich:

Wirklich unglaublich, nicht wahr? Wenn das immer noch nicht genug für dich war, solltest du auch unseren mexikanischen Bohnenburger und diesen Sushi-Burger mit Lachs und Avocado ausprobieren. Und auch in Film- und Fernsehen sind Burger wirklich beliebt! Erinnerst du dich noch an Bellas Bestellung im ersten Twilight-Film? Wie du Bellas Gemüse-Burger selbst machen kannst, verraten wir dir hier!

Nun wünschen wir dir erst einmal einen fröhlichen Gruselspaß und viel Vergnügen mit deinen Halloween-Burgern!

Übrigens: Für ein ganz besonderes Aussehen und etwas zusätzliches Aroma bereiten wir 2 Burgerpatties mit Tomatenmark und 2 mit Spinat zu. Wenn du das nicht möchtest, kannst du diese Zutaten auch ganz einfach weg lassen!

Halloween-Burger

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 45 min Gesamtzeit 45 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Herbst

Beschreibung

Auf der Suche nach dem perfekten Rezept für dein Gruselfest? Unsere Halloween-Burger sehen phänomenal aus und schmecken auch noch unglaublich! Probiere Sie aus.

Zutaten

Für die Burgerpatties:

Für die Burger:

Zubereitung

Die Burgerpatties vorbereiten:

  1. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver in einer großen Schüssel gründlich verkneten. Das Hackfleisch nun auf zwei Schüsseln aufteilen. In eine Schüssel zusätzlich Tomatenmark und Chili, in die andere Schüssel den Spinat geben. Beide Hackfleischmassen gründlich verkneten.

  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und aus jeder Hackfleischmasse 2 Burgerpatties formen. Die Patties in der Pfanne von beiden Seiten unter mehrmaligem Wenden knusprig anbraten.

Die Burger vervollständigen:

  1. Die Burgerbrötchen im Ofen vorwärmen. Währenddessen die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Burgerbuns halbieren und auf beiden Hälften mit Ketchup bestreichen.

  2. Die Patties auf die Buger geben und dann mit Zwiebel belegen. Bei Belieben noch mehr Ketchup hinzugeben und die Burger warm servieren. Guten Appetit!